Baufinanzierungs-Lexikon
<

Vorschaltdarlehen

Eine kurzfristige Darlehensform mit festem Zins, die von den Hypothekenbanken vor allem in Hochzinsphasen angeboten wird.

Die Laufzeit beträgt meist 1 bis 2 Jahre, das Darlehen kann jederzeit in ein langfristiges Darlehen umgewandelt werden. Dadurch kann der Darlehensnehmer die Hochzinsphase überbrücken und muß sich nicht vorschnell langfristig an hohe Zinsen binden.

Zurück