Laufzeit

Als Laufzeit wird die Dauer eines Kreditvertrags bezeichnet. Dies trifft bei Raten- oder Konsumentenkrediten zu, innerhalb derer eine Rückzahlung des Darlehens zu erfolgen hat. Die Laufzeit ist fester Bestandteil des Vertrages und nimmt einen wesentlichen Einfluss auf die Höhe der monatlichen Raten. Während für klassische Konsumkredite eine Laufzeit von einem oder mehreren Jahren üblich ist, erstreckt sich die Laufzeit bei Baufinanzierungen oft über mehrere Jahrzehnte.

Zurück